BRAUNE verarbeitet ausschließlich Folien, die den aktuellen Vorschriften - REACH - für Kunststofffolien entsprechen. Hier verweisen wir auf die Informationen unserer Hauptfolienlieferanten.

http://www.profol.de/de/qualitaet-umwelt.html

http://www.renolit.com/corporate/de/nachhaltigkeit/
 

Wir achten darauf, nur ökologisch unbedenkliche Kunststoffe, phthalatfreie PVC-Folien, Polypropylen und PET (Polyethylenterephthalat) von zuverlässigen Herstellern zu verwenden.

 

Recycling

Alle anfallenden Restfolien werden dem Recycling zugeführt.

Unser Abfall wird zu neuem Rohstoff für die Herstellung neuer Produkte:

  • das Recyclingprodukt findet Verwendung als Rohstoff für die Herstellung in der Bau-, Möbel- oder Werbebranche
  • Garantie über stoffliche Wiederverwertung gemäß §1 Abs. 3 der VerpackVO bzw. §54 Abs. 1-6 KrWG Abfallschlüssel – PVC wird zu Regranulat aufgearbeitet, dass für die Herstellung neuer Produkte eingesetzt wird
  • Restfolienentsorgung über „Entsorgungsfachbetrieb“ nach §56 des Kreislaufwirtschaftsgesetzes (Nachweiszertifikat kann auf Wunsch vorgelegt werden)

 

Energie Sparen und Umwelt schonen

Einen hohen Stellenwert hat der Einsatz energiesparender Techniken, deswegen planen wir:

  • 2021/2022 eine Ergänzung oder sogar einen kompletten Ersatz unseres Strombezuges und wollen auf eine Stromeigenversorgung durch Photovoltaik umsteigen.